Angebote zu "Holzkonstruktionen" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Holzkonstruktionen im mehrgeschossigen Wohnungsbau
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Holzkonstruktionen im mehrgeschossigen Wohnungsbau ab 38 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Technik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Holzkonstruktionen im mehrgeschossigen Wohnungsbau
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Holzkonstruktionen im mehrgeschossigen Wohnungsbau ab 38 € als pdf eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Sachthemen & Ratgeber, Technik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Holzkonstruktionen im mehrgeschossigen Wohnungsbau
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Holzkonstruktionen im mehrgeschossigen Wohnungsbau ab 38 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Holzkonstruktionen im mehrgeschossigen Wohnungsbau
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Holzkonstruktionen im mehrgeschossigen Wohnungsbau ab 38 EURO 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Holzkonstruktionen im mehrgeschossigen Wohnungsbau
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 1997 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Bauingenieurwesen, Note: 1,3, Technische Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig (Unbekannt), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung:Der Wohnungsbau in Deutschland ist im Vergleich zu den Nachbarländern mit erheblich höheren Kosten verbunden. Im Bericht der Kommission zur Kostensenkung und Verringerung von Vorschriften im Wohnungsbau wird daraufhingewiesen. In Deutschland baut man im Vergleich zum europäischen Ausland teuer. Zum Beispiel schaffen es Holländer, Engländer, Franzosen und Dänen, mit einem Prozent ihres Bruttoinlandproduktes 2,5 bis 3,5 Wohnungen auf 1000 Einwohnern zu errichten. In Westdeutschland sind es gerade 1,5 Wohnungen. Die Deutschen müssen hierbei - gemessen an ihrem Einkommen - fast doppelt so viel sparen und investieren.Aufgrund des bestehenden Bedarfs an kostengünstigem Wohnraum in Deutschland, insbesondere im sozialen Wohnungsbau, ist der Einsatz von Bauweisen, die nachhaltig zur Baukostensenkung beitragen, von großer Bedeutung.Der Umgang mit dem Werkstoff Holz ist dem Menschen von jeher vertraut und kaum eine Bauweise kann auf eine solange Tradition zurückblicken wie der Holzbau. Dennoch steht die Mehrzahl der Planer und Konstrukteure diesem "lebendigen" Werkstoff sehr unsicher gegenüber, da die Anwendung ein hohes Maß an technologischem Wissen voraussetzt, das in der Regel in Ausbildung und Lehre nicht erworben wird.Aufgrund dieser Tatsache werden mehrgeschossige Bauten im Wohnungsbau nahezu ausschließlich in schweren, massiven Bauweisen hergestellt. Mauerwerk unterschiedlichster Ausführung sowie Tafel- oder Schottenbauweisen aus Beton-Fertigteilen, ggf. auch aus Ortbeton bei Schottenbauweisen, sind hier die wichtigsten Beispiele.Leichte Bauweisen, insbesondere die Holztafelbauweise, finden sich dagegen fast ausschließlich bei ein- und zweigeschossigen Gebäuden.Die Novellierungen der Landesbauordnungen und die Öffnung auch für die Drei- und Viergeschossigkeit im Wohnungsbau mit Holz sowie die Pilotprojekte in einigen Bundesländern in Kooperation mit der Bauindustrie führen dazu, daß die mehrgeschossige Holztafelbauweise in Deutschland immer mehr an Bedeutung gewinnt.Im Rahmen dieser Arbeit soll zunächst ein Überblick über die unterschiedlichen Holzbausysteme im Wohnungsbau gegeben werden. Im Anschluß erfolgt die Darstellung der mehrgeschossigen Bauweise in Holztafelbauart, wobei insbesondere die Probleme der Konstruktion erläutert und gleichzeitig Lösungsansätze offeriert werden sollen.Desweiteren findet eine gesonderte Untersuchung der einzelnen Bestandteile der Gesamtkonstruktion in Holztafelbauweise hinsichtlich des Themas "Brandschutz" statt.Den Abschluß stellt eine eingehende Betrachtung der Anforderungen an den "Schallschutz" dar, wobei hier eine nähere Untersuchung der Unterschiede zwischen Massiv- und Holzbalkendeckensystemen stattfinden soll.Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:1.Abbildungsverzeichnis2.Tabellenverzeichnis3.Einleitung94.Grundlagen unterschiedlicher Holzbausysteme im Wonungsbau114.1Allgemeines114.2Blockbauweise114.3Fachwerkbauweise144.4Skelettbauweise154.5Ständer- und Rahmenbauweise194.6Tafelbauweise215.Gestaltung und Konstruktionsmerkmale mehrgeschossiger Bauwerken in Holztafelbauweise255.1Allgemeines255.2Konstruktionsmerkmale285.2.1Reduzierung der Schwindverformungen285.2.2Lastabtragung in vertikaler Richtung305.2.3Verankerung der Endstützen315.2.4Elementierung der Decken355.2.5Erschließung der Wohneinheiten365.2.5.1Innenliegendes Treppenhaus365.2.5.2Außenliegender Laubengang385.2.6Balkone395.2.7Haustechnik406.Brandschutz beim mehrgeschossigen Holztafelbau446.1Allgemei...

Anbieter: Dodax
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Holzkonstruktionen im mehrgeschossigen Wohnungsbau
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 1997 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Bauingenieurwesen, Note: 1,3, Technische Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig (Unbekannt), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung:Der Wohnungsbau in Deutschland ist im Vergleich zu den Nachbarländern mit erheblich höheren Kosten verbunden. Im Bericht der Kommission zur Kostensenkung und Verringerung von Vorschriften im Wohnungsbau wird daraufhingewiesen. In Deutschland baut man im Vergleich zum europäischen Ausland teuer. Zum Beispiel schaffen es Holländer, Engländer, Franzosen und Dänen, mit einem Prozent ihres Bruttoinlandproduktes 2,5 bis 3,5 Wohnungen auf 1000 Einwohnern zu errichten. In Westdeutschland sind es gerade 1,5 Wohnungen. Die Deutschen müssen hierbei - gemessen an ihrem Einkommen - fast doppelt so viel sparen und investieren.Aufgrund des bestehenden Bedarfs an kostengünstigem Wohnraum in Deutschland, insbesondere im sozialen Wohnungsbau, ist der Einsatz von Bauweisen, die nachhaltig zur Baukostensenkung beitragen, von großer Bedeutung.Der Umgang mit dem Werkstoff Holz ist dem Menschen von jeher vertraut und kaum eine Bauweise kann auf eine solange Tradition zurückblicken wie der Holzbau. Dennoch steht die Mehrzahl der Planer und Konstrukteure diesem "lebendigen" Werkstoff sehr unsicher gegenüber, da die Anwendung ein hohes Maß an technologischem Wissen voraussetzt, das in der Regel in Ausbildung und Lehre nicht erworben wird.Aufgrund dieser Tatsache werden mehrgeschossige Bauten im Wohnungsbau nahezu ausschließlich in schweren, massiven Bauweisen hergestellt. Mauerwerk unterschiedlichster Ausführung sowie Tafel- oder Schottenbauweisen aus Beton-Fertigteilen, ggf. auch aus Ortbeton bei Schottenbauweisen, sind hier die wichtigsten Beispiele.Leichte Bauweisen, insbesondere die Holztafelbauweise, finden sich dagegen fast ausschließlich bei ein- und zweigeschossigen Gebäuden.Die Novellierungen der Landesbauordnungen und die Öffnung auch für die Drei- und Viergeschossigkeit im Wohnungsbau mit Holz sowie die Pilotprojekte in einigen Bundesländern in Kooperation mit der Bauindustrie führen dazu, daß die mehrgeschossige Holztafelbauweise in Deutschland immer mehr an Bedeutung gewinnt.Im Rahmen dieser Arbeit soll zunächst ein Überblick über die unterschiedlichen Holzbausysteme im Wohnungsbau gegeben werden. Im Anschluß erfolgt die Darstellung der mehrgeschossigen Bauweise in Holztafelbauart, wobei insbesondere die Probleme der Konstruktion erläutert und gleichzeitig Lösungsansätze offeriert werden sollen.Desweiteren findet eine gesonderte Untersuchung der einzelnen Bestandteile der Gesamtkonstruktion in Holztafelbauweise hinsichtlich des Themas "Brandschutz" statt.Den Abschluß stellt eine eingehende Betrachtung der Anforderungen an den "Schallschutz" dar, wobei hier eine nähere Untersuchung der Unterschiede zwischen Massiv- und Holzbalkendeckensystemen stattfinden soll.Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:1.Abbildungsverzeichnis2.Tabellenverzeichnis3.Einleitung94.Grundlagen unterschiedlicher Holzbausysteme im Wonungsbau114.1Allgemeines114.2Blockbauweise114.3Fachwerkbauweise144.4Skelettbauweise154.5Ständer- und Rahmenbauweise194.6Tafelbauweise215.Gestaltung und Konstruktionsmerkmale mehrgeschossiger Bauwerken in Holztafelbauweise255.1Allgemeines255.2Konstruktionsmerkmale285.2.1Reduzierung der Schwindverformungen285.2.2Lastabtragung in vertikaler Richtung305.2.3Verankerung der Endstützen315.2.4Elementierung der Decken355.2.5Erschließung der Wohneinheiten365.2.5.1Innenliegendes Treppenhaus365.2.5.2Außenliegender Laubengang385.2.6Balkone395.2.7Haustechnik406.Brandschutz beim mehrgeschossigen Holztafelbau446.1Allgemei...

Anbieter: Dodax
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe